Gamescom 2016: Hallenplan, Aussteller und die wichtigsten Games

20150806_114039

Endlich ist es wieder soweit. Europas größte Spielemesse hat heute wieder ihre Pforten bis zum Sonntag dem 21. August 2016 geöffnet. Während der Mittwoch noch für die Fachbesucher und Presse reserviert ist, werden ab Donnerstag bis Sonntag über 300.000 Privatbesucher erwartet. Da kann es in den Hallen des Kölner Messegeländes schon mal richtig voll werden. Daher ist es ratsam das man sich schon mal im Vorfeld einen Plan zurechtlegt, welche Games von welchen Ausstellern Ihr besuchen und anzocken wollt. Wir von techleaf.de haben dir eine kleine Übersicht mit den größten Ausstellern und deren mitgebrachten Spieletitel der Gamescom 2016 zusammengestellt.

hallenplan
Messegelände Köln Hallenplan (bild: gamescom.de)

Halle 2, 3, 4

Bei diesen Hallen handelt es sich um die Business Area. Dieser Bereich ist für Privatbesucher leider nicht zugänglich

Halle 5.1

In Halle 5.1 sind all die großen Game Hardware und Zubehör Hersteller vertreten. Neben Mifcom, Sennheiser, Gigabyte, Wacom, Aorus und Need for Seat findet Ihr hier auch jede Menge Events unter anderem auf der gamez.de oder der Esset Bühne. Auch hat die Gamescom in Halle 5.1 eine Signing Area eingerichtet, wo ihr von Youtubern und anderen Personen Autogramme bekommen könnt. Falls Ihr zwischen durch einen kleinen Hunger bekommt, findet Ihr in Halle 5.2 auch einen „Food Count“.

Halle 5.2

Ein bisschen Shoppen gefällig? Dann seit Ihr in Halle 5.2 genau richtig. Im Untergeschoss von Halle 5 findet ihr nämlich die Fanshop-Arena.

Halle 6 – Die Höhle der 3 Löwen

Take-Two Interactive: Den Publisher, dessen Tochtergesellschaften wie Rockstar Games oder 2K für Spiele wie Grand Theft Auto, BioShock und Borderlands verantwortlich ist, findet ihr im vorderen Teil von Halle 6. Dieses Jahr sind sie mit folgenden Highlights auf der gamescom vertreten:  Sid Meier’s Civilization VI, WWE 2K17, Mafia III, NBA 2K17, BioShock The Collection
Ubisoft: Watch Dogs 2, For Honor, Steep, Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands, South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe, Eagle Flight VR, Grow Up, Just Dance 2017
Elictronic Arts (EA): ist unteranderem mit FIFA 17, Battlefield 1 (EInführungs Tutorial + Multiplayerspiel), Titanfall 2 auf der gamescom 2016 vertreten.
weitere Hersteller: Gameforge 4D, Perfect WOrld Europe B.V., Crytek, Gaijin Network.

Halle 7 – Blizzard und Sony

Sony: An den Sony Ständen werdet Ihr neben der Playstation VR, die Möglichkeit haben folgende Spiele anzuzocken: God of War, Horizon Zero Dawn, Days Gone, Gran Turismo Sport, The Last Guardian, Detroit: Become Human, No Man’s Sky, Mafia3, COD Modern Warfare: Remastered, Destiny: Rise of Iron
Blizzard: Bei Blizzard erwartet euch unter anderem World of Warcraft: Legion, ein neues Hearthstone Addon, desweiteren könnt ihr Diablo 2, Starcraft 2, Hereos on the Storm oder Overwatch anspielen.

Halle 8

Microsoft: Forza Horizon 3, Gears of War 4, Halo Wars 2, Sea of Thieves
Bethesda: Dishonored 2, The Elder Scrolls: Legends (neues Kartenspiel), Elder Scrolls Skyrim Special Edition (Remake für PlayStation 4 & Xbox One)
Bandai Namco: Dragon Ball: Xenoverse 2, Tekken 7
Weitere Hersteller: Wargaming (World of Tanks), Konami, Astragon, Kalypso und CD Projekt.
Desweiteren findet Ihr in Halle 8 auch noch einen Red Bull, Caseking.de, Roccat und einen Amazon AppStore Stand

Halle 9

Nintendo: Pokémon Sonne und Mond
Square Enix: Rise of the Tomb Raider (PS4), Final Fantasy XV, Dragon Quest Builders, World of Final Fantasy, Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue
Warner Brothers Interactive Entertainment: Injustice 2, Batman Arkham VR, Lego Star Wars: The Force Awakens
Deep Silver: Warhammer 40.000: Dawn of War 3, F1 2016, Sniper Ghost Warrior 3, The Surge, THE KING OF FIGHTERS XIV, Killing Floor 2, Mount & Blade: Warband
Weitere Aussteller:  Oculus VR, Turtle Entertainment, ESL Arena, Twitch, Intel

Halle 10.1

In Halle findet ihr das atemberaubende „Samsung Gear VR Theater mit 4D“, AMD Vive, Alternate, Teamspeak, Cooler Master, die Sound Blaster Bühne, Black Desert Online und Leauge of Angels.

Des Weiteren findet Ihr hier unter Anderem den Gemeinschaftsstand der Indie Entwickler und Youtube als Partner der „Social Media Stage“.

Cosplay Village: In Halle 10.1 hat dieses Jahr auch noch der Cosplayer Bereich, das: Cosplay Village einen Platz. Wo unter anderem ein Cosplay Contest, die Cosplay Schmiede und viele weitere Highlights veranstaltet werdet.

Halle 10.2

Hier findet ihr den Gamescom Campus, Family & Friends Bereich und natürlich die „Futter Meile“ 🙂

Parkplatz P8

Auf dem Parkplatz hinter der Halle hat Red Bull seine Stände aufgeschlagen. Hier finden täglich zwei mal die Shows der Red Bull XFighters statt. Neben den Red Bull Ständen findet ihr hier auch noch die 5Gum Bühne, wo täglich unterhaltsame Events mit diversen Youtuber wie Dner oder Izzi stattfinden.

Die Gamescom 2016 ist wie in den letzten Jahren schon seit Wochen ausverkauft, aber wie immer könnt Ihr noch vor Ort Nachmittags Tickets erwerben. Auch werden dieses Jahr die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, das bedeutet das „an den Eingängen noch vor Betreten des Messegeländes Kontrollmaßnahmen, inkl. Taschenkontrollen, durchgeführt werden“. Um die Wartezeiten so gering wie nur möglich zu halten, solltet Ihr unnötiges Gepäck wie Rucksäcke lieber zu Hause lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.